close
Yuval Noah Harari: <br>Homo Deus
Buchhandlung

Yuval Noah Harari:
Homo Deus

“Bei Anbruch des dritten Jahrtausends erwacht die Menschheit, steckt ihre Glieder und reibt sich die Augen: »Mal sehen, was heute auf der Agenda steht.« Hunger, Krankheit und Krieg, die Plagen der Vergangenheit, sind beherrschbar geworden. Wonach sollen wir als nächstes streben?”
Hararis brilliant und kurzweilig geschriebenes Buch fragt, wie es dem Homo Sapiens ergehen wird, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler. Was bleibt uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.


COMMENTS ARE OFF THIS POST